Wanderung auf dem Skulpturenweg im Gelbachtal (Anmeldung erforderlich)

Mit ihren Geschichten kann die Holzbildhauerin Simone Levy die Skulpturen beinah zum Leben erwecken. Dies wird sie bei einer geführten Wanderung über den Skulpturenweg im Gelbachtal am Sonntag, dem 19. Mai unter Beweis stellen. Die Führung, die zwischen 11:00 Uhr und 16:00 Uhr auf Einladung der Stadt Montabaur erfolgt, führt interessierte Wanderer und Kunstfreunde über den rund 9,5 Kilometer langen Rundwanderweg um die Stadtteile Wirzenborn, Reckenthal und Bladernheim. Dieser Weg wird von insgesamt 42 Holzskulpturen in unterschiedlicher Größe und Ausführung gesäumt, die in den letzten Jahren bei Holzbildhauersymposien in Reckenthal entstanden sind. Start ist um 11 Uhr in Wirzenborn am Parkplatz an der L 313. Es geht zunächst hinauf auf die Gelbachhöhen bis nach Reckenthal. Danach führt die Wanderung weiter bis nach Bladernheim, wo an der Grillhütte eine kleine Rast eingelegt (Selbstversorgung). Von hier aus geht es durch den Wald dem Gelbach entlang zurück nach Wirzenborn wo das Gasthaus „Wirzenborner Liss“ Kaffee, selbstgebackenen Kuchen und Brot sowie rustikale Schmanckerl zum Abschluss bereithält (Selbstzahler). Die Wanderung mit Führung ist kostenlos. Aus organisatorischen Gründen bitten wir dennoch um eine Anmeldung für die Wanderung bis Freitag, 17. Mai 2019 in der Tourist-Information Montabaur, Telefon: 02602 / 9502780 oder per Mail unter tourismus@montabaur.de

Das Event ist beendet

Datum

19 Mai 2019

Preis

Eintritt frei

Ort

Gelbachtal
Gelbachtal, 56410 Montabaur

Wetter

Nieselregen
19 °C
Wind: 6 KPH
Feuchtigkeit : 1 %
Sichtbarkeit: 13 KM
QR Code