Musik zur Sterbestunde

MONTABAUR. „Meinen Jesum lass ich nicht“ – unter dieser Choralzeile eines bekannten Kirchenliedes des evangelischen Dichters Christian Keimann steht die diesjährige „Musik zu Sterbestunde“ am Karfreitag, dem 19.04.2019 um 15.00 Uhr in der Evangelischen Lutherkirche Montabaur, zu der die Dekanatskantorei Montabaur und die Cappella Taboris gemeinsam herzlich einladen. Im Mittelpunkt der geistlichen Musik in der Karwoche stehen jeweils zwei aufwendige Kantaten von Friedrich Wilhelm Zachow und Dietrich Buxtehude sowie zwei große Motetten von Johann Michael Bach. Begleitet werden die beiden Ensembles durch ein Orchester unter der Gesamtleitung von Dekanatskantor Jens Schawaller. Der Eintritt ist frei. Kontakt: Dekanatskantor Jens Schawaller Tonnerrestraße 43 56410 Montabaur jens.schawaller.dek.westerwald@ekhn-net.de Tel.: 0176 / 8561 2553

Datum

19 Apr 2019

Uhrzeit

15:00 - 16:00

Preis

0,00

Ort

Ev. Lutherkirche Montabaur
Martin-Luther-Straße 1
Kategorie
QR Code