Der Wald – ein Multitalent auch nach der Käferkatastrophe

Bei einem rund zweieinhalbstündigen Rundgang entlang des Themenweges “Multitalent Wald” wird Revierförster Bernhard Kloft erläutern, welche vielfältigen Leistungen und Funktionen der Wald den Menschen bietet, wie es zu den verheerenden Borkenkäferschäden kommen konnte und welche Wiederaufforstungskonzepte die betroffenen Waldbesitzer/Ortsgemeinden derzeit umsetzen. Treffpunkt ist der Waldparkplatz der Ortsgemeinde Großholbach südlich der L318 am Freitag, den 13.5., um 16.00 Uhr.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Fragen bitte an Förster Kloft unter: 02602 90741. Dieser Nachmittag ist ein Termin der Aktion „Treffpunkt Wald“ von Landesforsten Rheinland-Pfalz. Weitere Veranstaltungen finden Sie unter www.treffpunktwald.de.

Datum

13 Mai 2022

Uhrzeit

16:00
Kategorie
QR Code