Arbeitsgemeinschaft Familienforschung Westerwald- 2. Wäller Stammtisch

Am Samstag, den 18. Mai 2019, ab 11:00 Uhr findet in der Studentenmühle bei Nomborn der 2. Wäller Stammtisch der Arbeitsgemeinschaft Familienforschung Westerwald (ArGeWe) statt. In der ArGeWe sind Hobby-Ahnenforscher zusammengeschlossen, die nach Vorfahren aus dem geographischen Gebiet des Westerwaldes suchen bzw. sich mit anderen geschichtlichen Themen z.B. zur Geologie, Orten, Mühlen usw., in dieser Region beschäftigen. Das Gebiet umfasst das gesamte Mittelgebirge zwischen Rhein, Lahn, Dill und Sieg. Alle interessierten Forschern haben die Gelegenheit sich untereinander auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Selbstverständlich sind alle Interessierte/Gäste herzlich willkommen. Neben dem offenen Austausch wird Auskunft über die übersetzten Einwohnerlisten des Westerwaldes erteilt. Es sind Unterlagen aus dem Hessischen Landesarchiv Wiesbaden, dem Fürstlich Wiedischem Archiv Neuwied und dem Landeshauptarchiv Koblenz für den Zeitraum 1580 bis 1705. Sowie Dokumente aus dem oberen Westerwald (um Rennerod), dem Bann Montabaur, dem Wiedischen, Saynischen u. Westerburger Gebiet. Informationen zur ArGeWe finden Sie im Internet (Link: http://argewe.lima-city.de/index-d.htm). Studentenmühle Die Mühle bei Nomborn wird bereits im Jahr 1383 erwähnt. Den Namen erhielt die Studentenmühle erst später als Herzog Adolf von Nassau, der die Mühle öfter als Ausgangspunkt für Jagdgesellschaften nutzte, einigen Studenten eine Mahlzeit in der Mühle spendierte. Heute ist die Mühle ein bekanntes Restaurant und Hotel, dass gerne als Ausgangspunkt für Ausflüge und Wanderungen genutzt wird.

Datum

18 Mai 2019

Uhrzeit

11:00 - 18:00

Link Adresse

Mehr lesen

Ort

Studentenmühle bei Nomborn
QR Code