Amateurtheater die oase: Der Vorname

„Der Vorname“ ist der Titel des Theaterstückes, das „die-oase“ im Mai ,nach zwei Jahren Zwangspause, erfolgreich auf die Bühne und zu den begeisterten Zuschauern brachte. Alle die zu der Zeit keine Karten
mehr bekamen, können sich jetzt auf eine Zugabe im September freuen. Die ersten drei Wochenenden im September nehmen die Oasianer das Stück erneut auf und präsentieren es dem Publikum jeweils Freitags und Samstags am 2./3., 9./10., und 16./17. September jeweils um 20 Uhr.

Um was es geht? Ein gemütlicher Abend soll es werden bei Literaturprofessor Pierre Garaud und seiner Gattin Elisabeth. Zu Gast sind Elisabeths Bruder Matthieu mit seiner schwangeren Frau Anna und Claude Gatignol, ein enger Freund seit Kindertagen. Als Matthieu den für seinen Sohn geplanten Vornamen enthüllt, entbrennt eine hitzige Debatte. Doch das ist erst der Auftakt zu einem Abend, an dem das heitere Familientreffen völlig aus dem Ruder läuft. Denn die
Jugendfreunde Pierre und Matthieu sind nun in der Laune, sich endlich mal ein paar Wahrheiten zu sagen, die man im Interesse eines harmonischen Zusammenseins besser verschweigen würde. Ihre Fassung verlieren die beiden Alphatiere endgültig, als Claude ein besonders delikates Geheimnis lüftet.

Plastische Charaktere, Wortwitz und Dialoge in der besten Tradition der
französischen kritischen Gesellschaftskomödie treiben die Handlung voran, die bei aller Komik auch die Abgründe der Figuren spürbar macht. Einlass ist jeweils eine Stunde vor Beginn. Karten gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen oder online unter

www.ticket-regional.de zum Preis von 13,-€

Datum

03 Sep 2022

Uhrzeit

20:00

Link Adresse (Url: www....)

Mehr lesen

Ort

Amateurtheater "die-oase"
56410 Montabaur , Im Schützengrund 2
ANMELDEN
QR Code